Eingliederungsleistungen für Erwerbsfähige Hilfebedürftige


Verschiedene Leistungen sollen Ihnen helfen, eine Arbeit zu finden. In der Eingliederungsvereinbarung legen Sie mit Ihrer Integrationsfachkraft fest, welche Leistungen zur Eingliederung in das Berufsleben nötig sind.

Wichtig:

Alle Förderleistungen, wie z.B. die Erstattung von Bewerbungskosten, sind immer vor dem Entstehen der Kosten bei Ihrer Integrationsfachkraft in der Arbeitsvermittlung zu beantragen. Eine nachträgliche Antragstellung ist grundsätzlich nicht möglich.