Förderung einer beruflichen Weiterbildung

Sollten Sie über keinen beruflichen Abschluss verfügen oder entsprechen Ihre beruflichen Kenntnisse nicht mehr dem aktuellen Stand, kann eine berufliche Weiterbildung in Frage kommen. Mit einer Qualifizierung können Sie zum Beispiel nach langer Arbeitslosigkeit oder als Berufsrückkehrer/-in auf bisheriges Wissen aufbauen oder auch den Einstieg in ein neues Berufsfeld finden.

Zurück